Körper-Ich-Zeit

Ganzheitliche Körperarbeit
Anne Bultmann

Aktuelles

  • Einladung Infoveranstaltung

    Möchtest du mehr über die Wirkungsweise der wunderbaren Craniosakralen Biodynnamik erfahren? Dann komm gerne zu meiner Informationsverantaltung.



Mein Angebot richtet sich an Menschen, die sich selbst gerne etwas Gutes tun möchten und mit mir an körperlichen und/oder emotionalen Themen arbeiten wollen.

Möchtest du

  • deine Fähigkeit zur Entspannung verbessern
  • guten Schlaf fördern
  • deinen verspannten Nacken lockern
  • dein Immunsystem unterstützen
  • Kopfschmerzen lindern
  • chronischen Beschwerden anders begegnen
  • mehr Ruhe in dein Leben bringen
  • dich in deinem Körper wohl fühlen
  • Rückenschmerzen lindern
  • dein Nervensystem in der Regulierung unterstützen
  • Stress abbauen
  • mehr Gefühl von Weite in deinem Körper spüren
  • begleitet werden, bei dem was körperlich und emotional in dir passiert
  • deinen Themen auf eine anderen Art begegnen
  • somatische Prozesse untersuchen
  • deinen Körper innerlich und äußerlich neu ausrichten
  • deine persönliche Weiterentwicklung fördern?

Ich biete dir Unterstützung in folgenden Formen

  • Tiefe Entspannung und Regulation durch craniosacrale biodynamic
  • Achtsame Berührung durch individuelle InTouch*Massagen
  • Ganzheitlich Trauma-sensitive Unterstützung durch Holistic Bodywork

Wir finden gemeinsam heraus, was du brauchst. Meine Arbeit ist stets prozessorientiert und zielt nicht darauf ab, mit einer Behandlung alles sofort zu ‚reparieren‘, denn der Körper ist mehr als eine Maschine.

Als Gesundheitspraktikerin biete ich keine Heilanwendungen an; meine Arbeit konzentriert sich ausschließlich auf Gesundheitsfürsorge.

Nur etwa 20 Prozent unserer Entscheidungen treffen wir bewusst; der Großteil unseres Handelns geschieht im Unterbewusstsein.

Lasse deinen Körper den Weg finden!

Warum Körperarbeit, die Trauma Themen mit einbezieht?

In unserem Gehirn existieren Strukturen, wie der präfrontale Kortex, in dem das bewusste Denken im gegenwärtigen Moment stattfindet. Durch die Arbeit am Körper kann die Verarbeitung nun auch vom Körper aus initiiert werden. Netzwerke, die sich über das Nervensystem erstrecken, wie zum Beispiel das Fasziensystem, das durchdringen durch das Stammhirn und die Hirnrinde, können dazu beitragen, diese Erfahrungen zu verarbeiten und sie nicht länger im Nervensystem festzuhalten.

Wie oft hast du dich schon selbst kritisiert, weil dein Körper verspannt ist oder du denkst nicht genug Sport getrieben zu haben? Es liegt vielleicht nicht daran, dass du etwas ‚falsch‘ machst, sondern daran, dass Spannungen im Körper-Nervensystem gespeichert sind. Diese Verspannungen sind nicht willentlich steuerbar, sondern werden durch das autonome Nervensystem initiiert. Behandlungen am z.B Körperfasziensystem kann hier ein Weg sein Einfluss zu nehmen. Es gibt dabei verschiedene Herangehensweisen.

„Mir liegt sehr daran, dass du dich wohlfühlst
und einen geschützten Raum erlebst, in dem deine Grenzen gewahrt werden.“